Sonderapplikationen - Lasergravuren


Sie suchen Sonderlösungen zu komplexen Problemstellungen, möchten Ihre Hypothesen evaluieren oder haben besondere Anforderungen? Dann haben Sie mit Laseric genau den richtigen Partner gefunden. Durch die Kombination aus einer mehrjährigen Tätigkeit im Laserapplikationslabor der TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH, der Patenschaft mit dem Institut für Strahlenwerkzeuge der Universität Stuttgart und dem resultierenden wissenschaftlichen Arbeitsansatz - im Rahmen zahlreicher Parameterstudien erprobt - können speziell auf ihre Fragestellungen individuelle Lösungen generiert werden. Hierfür sind auch längere Studien- und Forschungspartnerschaften möglich.

 

Sie haben ein spezielles Anliegen? Ein funktionales Problem? Oder auch eine erste Idee, die sie besprechen möchten? Kontaktieren Sie uns.

Beispiele für Sonderapplikation


  • Anlassbeschriftungen sind entgegen der weitverbreiteten Meinung grundsätzlich nicht korrosionsbeständig. Jedoch lässt sich eine Korrosionsbeständigkeit durch Tests und die richtige Wahl der Parameter erzielen.
  • Chromschichten können markiert werden, ohne dass ihre schützende Funktion verloren geht.
  • Funktionale Oberflächenstrukturierungen zur zielgerichteten Manipulation der tribologischen Eigenschaften.
  • Es können Kunststoff-Matrizen zur Weiterverarbeitung (z.B. Kleben) aktiviert werden. Auch Kunststoff-Bohren ist eine mögliche Applikation.
  • „Black Marking“ von natur-eloxiertem Aluminium und Färben von Keramiken (z.B. Zirconium-Oxid).
  • Messskalenaufträge durch den Laser. Hochpräzise und auch auf dem Umfang rotationssymetrischer Bauteile.